Labels

Freitag, 19. Mai 2017

Himbeerkuchen

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF



Jeder hat so ein Familienrezept, FAMILEN, weil, wenn man in die Runde fragt, was für ein Kuchen soll es geben , wird sofort nach diesen Kuchen gerufen und das nicht nur so, sondern ziemlich hartnäckig.. Ich muss auch ehrlich gestehen, er ist auch wirklich lecker, hat ein bischen Ähnlichkeit mit Butterkuchen, obwohl keine Hefe im Spiel ist und schön saftig durch die Himbeeren, die mit jeden beliebigen Obst austauschbar sind. Das Beste aber daran,  man steht nicht lange in der Küche sondern mit Hilfe des Thermomixes® ist es ein ruck-zuck Kuchen, wenn das einen das Herz nicht höher schlagen lässt, dann weiß ich auch nicht. Wer es  nicht schaffen sollte, ein ganzes Kuchenblech zu verzehren und damit auch die Arbeitskollegen nicht  glücklich machen möchte, kann ihn wunderbar in Portionen einfrieren und nach Bedarf in der Mikrowelle zum neuen Leben erwachen lassen... 

Hier die Zutaten:
250ml Schlagsahne, 6 Eier, 240g Zucker, 1Pk Vanillezucker, 375g Mehl, Salz, 1Pk Backpulver, 
500g TK Himbeeren, 200g Mandelblättchen, 100g braunen Zucker, 100g Butter

Zubereitung:
- Schmetterling (am Besten gekühlt) in den Topf einsetzten
- Backofen auf 150° Grad  Umluft vorheizen

   250 ml Schlagsahne in den Topf
+ 240 g Zucker
+ Vanillezucker
 unter Aufsicht auf Stufe 3 halbsteif schlagen

- Schmetterling entfernen
+ Prise Salz
+ Vanillearoma
  • Stufe 4 laufen lassen

- 6 Eier nach und nach durch Deckelöffnung auf das laufende Messer

+ 375 g Mehl
+ 1 Pk Backpulver
  •  2 Min./ Knetstufe



- Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 35*40 cm verstreichen
+ 500 TK Himbeeren darauf verteilen
- 10 Min. in der Mitte backen

   200 g Mandelblättchen in eine Schüssel geben
+ 100 g braunen Zucker
+ 100 g Butter
- alles vermenden


-nach den 10 Min. auf dem vorgebackenen Teig verteilen

- 25 Minuten in der Mitte weiter backen



-abkühlen lassen und

---------------------------genießen----------------------

Hier zum Video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen