Labels

Dienstag, 11. Juni 2013

saftiger Schokoladenkuchen





 - Rühraufsatz einsetzen
   6 Eiweiß in den Mixtopf
+ 1 Prise Salz
  • 5 Min./ Stufe 3
  • - Rühraufsatz entfernen
  • - Eischnee umfüllen
  240 g dunkle Schokolade in den Mixtopf
  • 10 Sek./ Stufe 7
+ 130 g Butter in Stücken
  • 2 Min./ 37° / Stufe 2
+ 140 g Zucker
+ 1 Päckchen Vanillezucker
  • Stufe 4 laufen lassen
+ 6 Eigelb  - jede 30 Sek. eins durch die Deckelöffnung geben
+ 50 g Mehl
  • 20 Sek./ Stufe 4
+ Eischnee mit Löffel unterheben
  • - Alles in eine gefettete Springform füllen
  • - in vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-und Unterhitze 25-30 Min. mittlere Schiene backen
  • - Kuchen abkühlen lassen
   150 g Kuvertüre in den Mixtopf
  • 25 Sek./ Stufe 7
  • 2 Min./ 50° / Stufe 1
  • - auf dem Kuchen verteilen
  • - Mokkabohnen und Schokoraspeln zum verzieren darauf
  • - Kuvertüre fest werden lassen
  • - Springform lösen 
  • - in Stücke schneiden und

------------Genießen----------------- 


Manchmal muß es eben Schokolade sein! Aber dann bitte richtig schokoladig, damit man für die nächste Zeit auch wirklich schokosatt ist. Dieser saftige Schokoladenkuchen, darf bei uns zu keiner Geburtstagsfeier fehlen ( auf ausdrücklichen Wunsch meiner Familie) :-)


Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich toll an. Ich werde diesen Kuchen auf jeden Fall mal machen. Sehe ich es richtig, dass es sich um helle Kuvertüre handelt? Dann würde mich noch die Unterlage interessieren, die in der Backform lag. Und die Backform selbst. Sie hat einen kleinen Rand, so dass man die Unterlage schön drunter schieben kann, um den Kuchen hochzuheben. Vielen lieben Dank für deine Infos. Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Was vergessen....: Schön gemachtes Video! Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Schokokuchen ist richtig richtig lecker :-)

    AntwortenLöschen
  4. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    AntwortenLöschen
  5. Wenn interessierte Leser Fragen stellen, sollte man diese auch beantworten.

    AntwortenLöschen
  6. Dies ist ein sehr schönes Schokoladenkuchen. Sieht lecker aus! Dies ist mein Lieblingskuchen.

    AntwortenLöschen
  7. Möchte ich gerne als cupcake machen, ob dass geht?

    AntwortenLöschen